deutsch-französisch-schweizerischer Fonds für zeitgenössische Musik

12.02.2018

Ausschreibung

Liebe Freundinnen und Freunde von Impuls neue Musik,
sehr geehrte Damen und Herren,

 

Impuls neue Musik fördert den Austausch im Bereich der zeitgenössischen Musik zwischen dem französischen und dem deutschen Sprachraum der drei Nachbarländer Deutschland, Frankreich und der Schweiz.

Die nächste Antragsfrist endet am 22. Mai 2018.

Impuls neue Musik, der deutsch-französisch-schweizerische Fonds für zeitgenössische Musik, begleitet und finanziert anteilig bi- bzw. trilaterale Projekte zwischen Frankreich, Deutschland und der Schweiz, welche:

– den aktiven Austausch zwischen dem französischen und dem deutschen Sprachraum beinhalten;
– eine enge Zusammenarbeit zwischen Musikern und/oder Komponisten aus mindestens zwei der drei Länder beinhalten;
– in Deutschland und/oder in Frankreich und/oder in der Schweiz stattfinden (die Aufführungen sollten in mindestens zwei der genannten Länder stattfinden)
– sich mit dem zeitgenössischen Repertoire aus Deutschland, Frankreich und/oder der Schweiz auseinandersetzen, d.h. neue Werke oder komponierte Werke beinhalten, welche während der letzten 30 Jahre entstanden sind.

Die genauen Förderrichtlinien entnehmen Sie unserer Website impulsneuemusik.com, wo Sie auch das Antragsformular herunterladen können und alle Informationen über unseren Fonds finden. Projektbeschreibung muss auf Deutsch und Französisch eingereicht werden. Die Jury aus Fachleuten der französischen, deutschen und schweizerische Musikwelt tagt im Juni 2018.

 

Angenommen werden können nur Projekte, die nicht früher als September 2018 stattfinden.

 

Wenn Ihr Projekt den Kriterien entspricht, schicken Sie Ihren Antrag bitte spätestens bis zum 22. Mai 2018 per Post an:

 

Impuls neue Musik
Prune Hernaïz
Kurfürstendamm 211
D-10719 Berlin

 

Gleichzeitig muss der Online-Antrag fristgerecht an berlin2@lebureauexport.fr versandt werden.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern jederzeit zur Verfügung.
Wir freuen uns auf spannende Projekte!

Mit herzlichen Grüßen

 
Prune Hernaïz | Impuls neue Musik

09.02.2018

KURT WEILL JAGT FANTÔMAS

In der Live-Hörspielperformance KURT WEILL JAGT FANTÔMAS begibt sich der Komponist und Hörspielautor Oliver Augst, zusammen mit der Künstlerin und Sängerin Charlotte Simon und dem Musiker Alexandre Bellenger auf Spurensuche in Sachen Kurt Weill in Paris. Ausgehend von den weitgehend vergessenen Liedern dieser Zeit – von Au fond de la Seine bis J’attends un navire – lassen sie diese vergleichsweise obskure Phase in Weills Schaffen aufscheinen und neu erklingen: als komponierte Interpretation, die als Liebeserklärung ans Original mit dialektischem „Weiterdenken“ in die Jetztzeit verstanden werden kann.

Dabei geht das Stück subversiv-hintersinnig der Frage nach der Verwandlung Weills vom E- zum U-Musiker nach. Und über all dem treibt Fantômas sein Unwesen…

Uraufführung: 22.02.2018 | 20:00 Uhr
23-24.02.2018 | 20:00 Uhr

Künstlerhaus Mousonturm, Waldschmidtstraße 4
60316 Frankfurt am Main

 

Foto: „Weill with mask white“ (Alexandre Bellenger)

09.02.2018

anthropoSCENE

anthropoSCENE beschäftigt sich mit den Möglichkeiten der aktiven Gestaltung des Planeten im Zeitalter des Anthropozäns. Bei dem deutsch-französischen experimentellen Musiktheater steht die Entwicklung eines in der darstellenden Kunst bisher einmaligen Hybridformats im Zentrum, das künstlerische und wissenschaftliche Experimente miteinander verbindet.

mehr

08.02.2018

Portulan – Tristan Murail

Der Zyklus "Portulan"  von Tristan Murail wurde am 1. Februar im Rahmen des Festival ECLAT und am 7. Februar in La Marbrerie in Montreuil präsentiert.

mehr

08.02.2018

Umlaut Festival 2018

Das Festival Umlaut fand in Paris vom 26. bis zum 28. Januar 2018 statt.

mehr

11.12.2017

Delocazione – IMPULS Festival

Wir freuen uns sehr, Ihnen am 19. November eine besondere Veranstaltung im Rahmen des IMPULS-Festivals in der Musikbrauerei Berlin anzukündigen.

mehr

11.12.2017

Codec Error – Donaueschinger Musiktage

Wir freuen uns, Ihnen die Uraufführung von „Codec Error“ von Alexander Schubert am 21. Oktober im Rahmen der Donaueschinger Musiktage ankündigen zu dürfen.  

mehr

11.12.2017

GMEA – Festival Riverrun 2017

Wir freuen uns, Sie auf das neue Festival riverrun des GMEA / Centre National de Création Musicale d’Albi-Tarn, welches vom 5. bis zum 8. Oktober in Albi stattfinden wird, aufmerksam machen zu dürfen.

mehr

11.12.2017

Die Welt nach Tiepolo – Afrika

(c) Anja Weber/anjaweber.com

Nach AMERIKA, EUROPA und ASIEN steht nun AFRIKA im Focus der vierteiligen Konzertreihe "Die Welt nach Tiepolo - Ensemble KNM Berlin & Friends".     

mehr

23.11.2017

Pressemitteilung

Impuls neue Musik und Pro Helvetia freuen sich über ihre neue Partnerschaft. So wird der Fonds für zeitgenössische Musik zu einem Deutsch-französisch-schweizerischen Fonds, der den Austausch zwischen zwei Sprachräumen unterstützt.  

mehr